Treuhand-Kommanditbeteiligung "IR 19" – Das sind die Unterschiede zum Nachrangdarlehen

Beitrag von Pia Vejnik • 20.02.2019 • 12:00
IR BLOG

Treuhand-Kommanditbeteiligung ≠ Nachrangdarlehen! Doch was sind eigentlich die Unterschiede zum bereits etablierten und gängigen "Nachrangdarlehen"? Wissenswertes erfahren Sie hier.


In den vergangenen Jahren erleben Immobilien einen regelrechten Boom: Die Wohnungspreise in Städten wie Wien und Graz haben sich in den letzten Jahren teils verdoppelt. Direkte Immobilien-Investments (z.B. Kauf eines Eigenheims oder Kauf eines Vermietungsobjektes) sind für viele Personen nicht mehr leistbar. Wie können Privathaushalte trotzdem vom Immobilien-Boom und von dessen Ertragschancen profitieren?

Es gibt zahlreiche Angebote – sowohl für sicherheitsbewusste als auch für risikofreudige AnlegerInnen. Diese erstrecken sich von Vorsorgewohnungen über Bauherrenmodelle bis hin zu Investmentfonds. Auch Crowdinvesting hat sich in den vergangenen Jahre im Immobilienbereich einen Namen gemacht und sich zur populären Investmentmöglichkeit unter Anlegern und Anlegerinnen entwickelt. In diesem Bereich hat HOME ROCKET Pionierarbeit geleistet und konnte seit dem Launch 2015  verschiedenste Investmentchancen aus dem Wohn- und Gewerbeimmobilienbereich präsentieren.

Mit "Immorealisierung 19" wagt sich HOME ROCKET in neue Sphären vor und erweitert – neben den bereits etablierten Nachrangdarlehen – das Angebot an Investitionschancen auf der Plattform. Das erste mal haben Sie die Chance, sich online an einem Portfolio von mehreren Immobilienprojekten zu beteiligen. Der große Vorteil: Risikostreuung! Der große Unterschied: Sie partizipieren an der Wertschöpfung von Projektentwicklungen mehrerer Immobilien.

Doch was sind eigentlich die weiteren Unterschiede zum bereits etablierten Nachrangdarlehen?


Nachrangdarlehen vs. "IR 19"


Was sind die Vorteile einer Online- gegenüber einer Offlinezeichnung?

Die "Immorealisierung 19" ist kein reines Online-Angebot. Schon in den vergangenen Jahren bot der Bauträger C&P Immobilien AnlegerInnen die Möglichkeit, sich offline an ähnlichen Vorhaben zu beteiligen. Auf HOME ROCKET wurde der Prozess nun erstmals digitalisiert. Und: Eine Onlinezeichnung bietet außerdem Vorteile gegenüber eine Offlinezeichnung! 

So fällt für Online-Zeichner über HOME ROCKET beispielsweise kein Agio an; offline beträgt dieses 1,5 - 3 Prozent. Auch für AnlegerInnen, die eine geringere Summe investieren möchten, bietet der digitale Zeichnungsprozess den wesentlichen Vorteil, dass eine Einlage bereits ab einem Betrag von 1.000 Euro möglich ist. Offline-Zeichner sind ab 5.000 Euro dabei.

Entdecken Sie jetzt: "Immorealisierung 19":

+++ Hinweis: "IR 19" richtet sich an österreichische Anlegerinnen und Anleger. +++





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox