Immobilien - die beliebteste Geldanlageform

Beitrag von • 19.05.2015 • 23:59
Immobilien - die beliebteste Geldanlageform

Studien von Markt- und Meinungsforschungsinstituten in Österreich und Deutschland zeigen, dass Immobilien die beliebteste Anlageform darstellen.


Der Bedarf an Wohnraum wir auch in Zukunft steigen. Gründe dafür sind zum Beispiel die steigende Zuwanderungsrate, oder ein größerer Bedarf an Single-Wohnungen. Obwohl eine Investition in ein Immobilienprojekt eher langfristig gesehen werden muss, zeigt die Vergangenheit: Immobilien weisen eine hohe Wertsteigerung, sowie Rendite auf. 

Das Investmentbarometer 2015, herausgegeben vom deutschen Marktforscher GfK, bestätigt aber auch: Das attraktivste Investment der Deutschen ist jenes in das Eigenheim. Das österreichische Meinungsforschungsinstitut „Spectra" gibt der Studie Recht: laut einer Umfrage vom Jänner 2015 ist die beliebteste Geldanlage der Österreicher die Investition in Grundstücke oder Immobilien. 

Bei HOME ROCKET investiert man vor allem in professionelle Immobilienprojekte, die eine bestimmte Verzinsung über einen klar definierten Zeitraum erlauben. Der klare Vorteil gegenüber "ganzen" Immobilien: Investitionen sind bereits ab einem Betrag von 250 Euro, und somit quasi für jeden, möglich. Von der Wertsteigerung der Immobilie profitiert man zwar in der Regel nicht - aber dafür von sehr attraktiven Zinsen bei einer kurz- bis mittelfristigen Laufzeit. Beachten Sie bei allen Investitionschancen auf HOME ROCKET die Informationsdatenblätter und Risikohinweise - auch Immobilienprojekte können scheitern! Zur Risikominimierung muss jedes Projekt zuvor die Prüfung eines unabhängigen Gutachters bestehen - erst dann erhält es den Zugang zur Plattform.




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox