Positiver Ausblick für Wohnimmobilien-Investments in Deutschland

Beitrag von Martina Kurz • 12.05.2020 • 12:00
Positiver Ausblick für Wohnimmobilien-Investments in Deutschland

Die deutsche Immobilienbranche zeigt sich in Krisenzeiten beständig. Insbesondere für Wohn-Investments wird eine positive Entwicklung vorhergesagt. Mehr dazu lesen Sie in diesem Beitrag.


Stabiler Wohninvestment-Markt

In Zeiten der Krise wird die Immobilienwirtschaft ihrem Ruf als stabiler Wirtschaftszweig einmal mehr gerecht. Laut einer aktuellen Corona-Umfrage in Deutschland von baumonitoring.com zeigt sich die Immobilienbranche noch beständiger als gedacht. Aktuell signalisiert keiner der Befragten Unternehmen einen Stillstand bei den Bauarbeiten oder im Vertrieb. Lediglich leichte Engpässe bei Material und Personal werden vermeldet.¹

Wohninvestments Deutschland


Im Speziellen für Wohn-Investments werden in Deutschland mehr positive als negative Auswirkungen erwartet. Der Präsident vom Immobilienverband Deutschland (IVD) Jürgen Michael Schick geht davon aus, dass sowohl professionelle Investoren als auch Privatanleger Wohnimmobilien wieder als sicheren Hafen wahrnehmen werden und der Wohninvestment-Markt sogar zu den Gewinnern der Corona-Krise gehören könnte. Grund dafür ist laut IVD die konstant hohe Nachfrage nach Mietwohnungen und weitgehend stabil bleibende Preise

Auf stabile Wohnungspreise und -mieten, deutet auch eine Markbetrachtung des Hamburger Analysten F+B hin. Bislang lassen sich demnach keine negativen Corona-Preis-Effekte am Wohnungsmarkt in Deutschland feststellen. Die Mieten für die von F+B betrachteten Wohnungen blieben in der Zeit von Anfang März bis Mitte April im bundesweiten Durchschnitt konstant oder nahmen sogar leicht zu. Auch bei den Kaufpreisen stellten die Analysten im selben Zeitraum einen Anstieg fest, und zwar um 100 Euro pro Quadratmeter.³

Aktuelle Investmentchancen aus Deutschland auf HOME ROCKET

Auf HOME ROCKET bieten sich Ihnen aktuell zwei Wohnimmobilien-Projekte aus Deutschland als Investmentchance. Hier finden Sie Ihre Investment-Konditionen zusammengefasst:

Denkmalsanierung „Siessen Gut“ bei München

Bestands-Wohnanlage „Straße der Freundschaft“ in Sachsen

  • 6,25 % FIxzinsen p.a. – jährliche Zinszahlung
  • kurze, fixe Laufzeit von 2,5 Jahren
  •  Immobilie unter Denkmalschutz; 0% Verwertungsrisiko bei Baubeginn 
  • Doppelbürgschaft durch die Weinfurtner Projektsteuerungs GmbH & den Geschäftsführer
  • 5,5 % Fixzinsen p.a. – 2 x im Jahr ausbezahlt
  • 3,0 % Öko-Bonus – einmalig einlösbar
  • Laufende Cashflows – 241.000 Euro Mieteinnahmen p.a. bei Vollvermietung 
  • Sanierung in vollem Gange – alle Baumaterialien angekauft = 0 % Entwicklungsrisiko
MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN


WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Quellen:

1) https://www.immoflash.at/20200507/immobranche_noch_stabiler_als_gedacht/15445, Zugriff 7.5.2020
2) https://www.immoflash.at/20200506/deutschen_wohn-investments_profitieren/15391, Zugriff 6.5.2020
3) https://www.boerse-online.de/nachrichten/geld-und-vorsorge/immobilien-wohnungspreise-steigen-auch-in-den-ersten-coronawochen-einfach-weiter-1029142658, Zugriff 11.5.2020




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox