Siessen Gut bei München: 0% Verkaufsrisiko bei Baubeginn

Beitrag von Natasa Kalcic • 04.05.2020 • 15:00
Siessen Gut bei München: 0% Verkaufsrisiko bei Baubeginn

Damit steuerliche Vorteile aus der Denkmalsanierung geltend gemacht werden können, muss die Immobilie vor Baubeginn vollständig verkauft sein. Für die Crowd von HOME ROCKET bedeutet dies die Gewissheit, dass die Verwertung bei Baustart gesichert ist!


Verwertung vor Baustart gesichert

Anders als bei Neubauten oder nicht denkmalgeschützten Immobilien sind die Abschreibungssätze für die Sanierung von Baudenkmälern besonders hoch. Hinzu kommt, dass von dieser Abschreibung sowohl Kapitalanleger als auch Selbstnutzer profitieren: Im Fall einer späteren Vermietung kann der Kapitalanleger steuerpflichtige Einkünfte in Deutschland die Sanierungskosten über 12 Jahre hinweg zu 100% (8 Jahre lang mit jeweils 9 %, und 4 weitere Jahre lang mit jeweils 7 %) steuerlich geltend machen. Bei Eigennutzung kann der Eigentümer die Kosten 10 Jahre lang mit jeweils 9 % vom zu versteuernden Einkommen absetzen, also 90% der Sanierungskosten*.

Um in den Genuss der Steuervorteile bei Denkmalobjekten zu gelangen, müssen gewisse Auflagen erfüllt werden: Zum einen müssen die Sanierungsmaßnahmen mit der jeweils zuständigen Denkmalbehörde abgestimmt werden. Zum anderen muss der Kauf des Objekts oder der einzelnen Einheiten vollständig abgewickelt sein. Somit ist bei Start der Baumaßnahmen die Verwertung zu 100% gesichert! 

Beim Projekt rund um die Denkmalsanierung des Siessen Guts bei München, welches vollkommen unter Denkmalschutz steht,  sind bereits die bau- und denkmalfachlichen Abstimmungen abgeschlossen - die Verkaufsphase startet in Kürze!

Offizieller Vertrieb startet in Kürze – erste Interessenten bereits vorhanden 

Sanierungsbeginn im Herbst 2020, Fertigstellung im Frühjahr 2023 - mit dem Vertrieb der neun exklusiven Wohnung wird in Kürze gestartet. Noch vor offiziellen Vertriebstätigkeiten liegen erste Interessensbekundungen für vier Einheiten vor, welche knapp 50 % der verfügbaren  Wohnfläche ausmachen. 

Der Vertrieb erfolgt – wie bei allen anderen Objekten dieser Kategorie auch – exklusiv über langjährig bekannte Steuerberater, Vermögensverwalter und freie Makler in Deutschland und Österreich. Die Verwertung des Objektes kann sowohl als Gesamtheit als auch im Einzelverkauf erfolgen.

Nur noch bis 5. Mai: Höheren Zinssatz sichern! 

Nutzen Sie Ihre Chance auf die höhere Verzinsung: Noch bis morgen, 5. Mai 23:59 Uhr, erhalten Sie  für Ihr Investment in die Denkmalsanierung des Siessen Guts attraktive 6,75% Early Bird Zinsen pro anno. Die Zinsauszahlung erfolgt jährlich über eine Laufzeit von 2 Jahren und 6 Monaten. 

Early Bird Bonus Rattenkirchen

Hier geht es zu Ihrem Investment in ein historisches Juwel in idyllischer Grünlage nahe München: 



*Aufgrund der überproportional starken Besteuerung der Mittelschicht in Deutschland (Stichwort „kalte Progression“) kann die Investition in denkmalgeschützte Immobilien zu ebenso überproportionalen Entlastungen führen. Da die Quote der anerkennungsfähigen Sanierungskosten bei diesem Objekt voraussichtlich bei rund 70% des Kaufpreises liegt, kann der steuerliche Entlastungeffekt aus der Denkmal-Abschreibung beispielhaft und unverbindlich anhand des Kaufs einer Wohnung für EUR 500.000 dargestellt werden – Sondereffekte aus Finanzierungskosten, Kirchensteuer und Kinderfreibeträgen sind nicht berücksichtigt:

Ein nicht verheirateter Eigennutzer mit einem zu versteuernden Einkommen von EUR 45.000 reduziert über den Abschreibungszeitraum von 10 Jahren seine Steuerlast um über 90% (!) von rd. EUR 108.000 auf nur noch ca. EUR 7.000. Zum Berechnungsbeispiel.

Ein gutverdienender, ebenfalls nicht verheirateter Kapitalanleger mit einem zu versteuernden Einkommen von EUR 75.000 spart über den Abschreibungszeitraum von 12 Jahren gut EUR 160.000 Steuern und vermindert damit seine Steuerlast um rd. 56%. Zum Berechnungsbeispiel.

Ein Ehepaar, welches die Immobilie selber nutzt und über ein zu versteuerndes Einkommen von EUR 90.000 verfügt, spart nicht nur Miete, sondern auch noch rd. EUR 111.000 an Steuern, senkt somit seine Steuerlast somit um rd. 51%. Zum Berechnungsbeispiel.

(Alle Angaben ohne Gewähr und stellen keine steuerliche Beratung dar!)



WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox