Eilmeldung von Bonafide Immobilien: Pflegebereich im „Kloster Schleiden“ ist vermietet

Beitrag von Arnela Kraßnig • 23.06.2021 • 16:50
Eilmeldung von Bonafide Immobilien: Pflegebereich im „Kloster Schleiden“ ist vermietet

Der erfahrene Immobilienentwickler Bonafide meldet sich mit Top-News: Der gesamte vermietbare Bereich im „Kloster Schleiden“ ist vermietet! Daniel Michel von der Pflegeschweizer GmbH verrät im exklusiven Interview mehr dazu.


Mit dem Projekt „Betreutes Wohnen im Kloster Schleiden“ bietet Bonafide Immobilien zum dritten Mal eine attraktive Investmentchance. Jetzt meldet sich der erfahrene Immobilienentwickler mit brandneuen Top-News: Der Pflegebereich inkl. 17 Pflegewohnungen ist an einen Pflegebetreiber vermietet, der Mietvertrag wurde unlängst unterzeichnet. Das Objekt wird auf 15 Jahre von der Pflegeschweizer GmbH angemietet, dabei werden auch Kosten wie die des Facility Managements übernommen. Von insgesamt 27 barrierefreien Wohnungen stehen die restlichen zehn noch zum Kauf zur Verfügung. 

Daniel Michel von der Pflegeschweizer GmbH, gewährt im exklusiven Interview Einblicke in das Unternehmen. Zudem erklärt Herbert Simons, Geschäftsführer des Aachener Pflegeservice in einem Statement, warum er von dem Projekt überzeugt ist.


Was sind Ihre Erfahrungen mit Pflegeimmobilien?

»Der demographische Wandel ist in Deutschland längst angekommen. Konkret bedeutet das, dass durch den aktuellen Altersaufbau die Zahl der Senioren bis 2039 um circa 5 bis 6 Millionen Menschen steigen und bis 2060 relativ stabil sein wird. Erhebungen zeigen, dass aktuell rund 76 % aller Pflegebedürftigen zu Hause versorgt werden. Diese Zahlen verdeutlichen den bereits jetzt vorhandenen Versorgungsengpass. Hinzu kommt, dass staatliche Einrichtungen wie stationäre Pflege- oder sog. Altenheime an Attraktivität verlieren, da liebevolles und wohnliches Ambiente eine Seltenheit ist. Daraus resultiert die steigende Nachfrage an Pflegeimmobilien. Durch solche Projekte schaffen wir nicht nur ein attraktives zu Hause für pflegebedürftige Personen, sondern bieten – mit Blick in die nahe Zukunft – auch eine hervorragende Kapitalanlage, da Experten damit rechnen, dass bis 2030 ca. 370.000 neue Pflegeplätze benötigt werden.«


Wen erwartet Bonafide Immobilien als Mieter des Klosters, können Sie uns kurz etwas über Ihr Unternehmen erzählen?

»Das Kloster wird von der Pflegeschweizer GmbH angemietet. Es ist ein junges Unternehmen, welches sich auf die Vermietung von Pflegeimmobilien spezialisiert hat. Zum Portfolio gehören Service-Wohnungen, Tagespflegen und alternative Wohnformen wie Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz. Gemeinsam werden wir in den kommenden Jahren die Pflegekapazitäten in NRW und Berlin ausbauen und Lösungen für die Versorgungsengpässe gestalten. Für das Projekt Kloster Schleiden sind zwei Demenz-Wohngemeinschaften für jeweils 12 Bewohner und 27 barrierefreie Wohnungen geplant. Mit dem Aachener Pflegeservice konnten wir einen erfahren Pflegedienstleister für unser Projekt gewinnen, welcher die pflegerische Versorgung und alltägliche Betreuung der Bewohner gewährleisten wird.«


Herbert Simons
»Der Aachener Pflegeservice betreut seit vielen Jahren Seniorenwohngemeinschaften. Wir wissen deshalb, dass das Leben in einer kleinen Gemeinschaft älteren Menschen gut tut und den Erhalt individueller Fähigkeiten unterstützt. Das gilt auch für an Demenz erkrankte Senioren. Deshalb sind wir überzeugt von der Zukunftsfähigkeit des Projektes im Kloster Schleiden und stehen den Bewohnern gerne mit unserer langen Erfahrung zur Seite.«
Herbert Simons | Geschäftsführer Aachner Pflegeservice

 

Wie schätzen Sie den Bedarf an Demenz-Wohngemeinschaften und Betreutem Wohnen in der Region ein?

»Unsere regionale Marktanalyse hat die anfangs dargestellte Versorgungssituation bestätigt. Wenn der Bedarf in Schleiden und im erweiterten Kreis Euskirchen oder Monschau nicht vorhanden wäre, würden wir ein Projekt dieser Größenordnung auch nicht realisieren. Das Interesse und die Nachfrage der Einwohner ist schon jetzt, in der Frühphase der Entwicklung, enorm. Darüber hinaus findet das Projekt auch bei den örtlichen Behörden großen Anklang. Insbesondere die Unterstützung von Ingo Pfennings, Bürgermeister Schleiden, bedeutet uns sehr viel und bekräftigt unser Vorhaben. «


Ihr zukunftsträchtiges Immobilien-Investment

Nicht nur der Schleidener Bürgermeister, die Pflegeschweizer GmbH und der Aachener Pflegeservice sind von dem Projekt begeistert. Über 400 HOME ROCKET-Anleger*innen sind überzeugt und nutzten bereits die Invetmentchance. Mit Ihrem Investment werden auch Sie Teil des zukunftsfähigen Immobilien-Projekts und profitieren von 7 % jährlichen Fixzinsen bei einer fixen Laufzeit von 30 Monaten.




Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox