Schopenhauerstraße 26 Wien


Fundinglevel 854%
Zinsen 6,50% Laufzeit 2 Jahre 6 Monate
Crowdfunding erfolgreich!
Fundingschwelle 100.000 €
Erfolgreich finanziert
854.000 Euro investiert

Erfolgreich finanziert


Direkt am beliebten Kutschkermarkt im 18. Wiener Gemeindebezirk Währing soll ein Wohnhausprojekt mit insgesamt 37 modern ausgestatteten Vorsorgewohnungen errichtet werden. Die Lage mit unmittelbarer Nähe zu einem der ältesten Märkte Wiens, zu verschiedenen akademischen Einrichtungen und zur Innenstadt spricht vor allem ein junges Publikum an. Außerdem: Die Verwertung der Wohnungen ist bereits durch die Tochtergesellschaft einer österreichischen Großbank gesichert; der Baubeginn erfolgt noch in diesem Jahr. Hinter der Projektgesellschaft Kutschkergasse 20 Liegenschaftsentwicklungs- und verwertungsgesellschaft steht der Bauträger Peter Pilz & Partner.


+++ Alle Wohnungen – inklusive der Dachgeschoßwohnung – sind verwertet. Daher wird das Crowdfunding am 28.08.2017 vorzeitig beendet. (25.08.2017). +++



Investment Cockpit

Vertragspartner
Kutschkergasse 20 Liegenschaftsentwicklungs- und -verwertungsgesellschaft mbH
Beteiligungsart
Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Jährliche Verzinsung
6,50% jährlich ausbezahlte Fixzinsen
Laufzeit
2 Jahre 6 Monate
Phase
Verwertung bereits gesichert, Baubewilligung rechtskräftig & Baubeginn September 2017

Investoren (567)

neu
top


Home Facts

#1
Sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung  - U-Bahnstation U6 Volksoper sowie Straßenbahnen (40, 41, 42) in fußläufiger Entfernung.
#2

Optimale Infrastruktur - Shoppingmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten, medizinische Versorgung in unmittelbarer Nähe.

#3
Perfekte Lage für StudentInnen - Med Uni, Publizistikinstitut der Universität Wien &  Universitätscampus "Altes AKH" in wenigen Minuten erreichbar.
#4
Kutschkermarkt "vor der Tür" – einer der ältesten Straßenmärkte Wiens mit regionalen und saisonalen Produkten sowie kulinarischer Vielfalt.
#5
Grünflächen zur Erholung Währinger Schubert Park & Türkenschanzpark nicht weit entfernt.

Rocket Facts

#1

Die Verwertung ist mit Ausnahme einer Dachgeschoßwohnung durch die Tochter einer Großbank zu 100 % garantiert.

Update 25.08.2017: Die Dachgeschoßwohnung ist verkauft!

#2
Gesamtes Projekt aufwands- und ertragsseitig abgesichert; der Baubeginn erfolgt im September 2017.
#3

Finanzierung gesichert - Wohnhausprojekt wird auch ohne Kapital der Crowd realisiert.

#4
Gesicherte Kosten - Verbindliches Generalunternehmer- Angebot liegt vor; Planung und Projektmanagement werden gegen einen Pauschalpreis durchgeführt.
#5

Voraussichtliche Schlüsselübergabe erfolgt mit Jahresende 2018.



Über das Projekt "Schopenhauerstraße 26 Wien"

Mitten im 18. Wiener Bezirk Währing gelegen, bietet das Immobilienprojekt "Schopenhauerstraße 26 Wien" Familien mit Kindern, StudentInnen sowie Junggebliebenen den perfekten Wohnort: 

Direkt vor der Haustüre bietet der Kutschkermarkt – als einer der ältesten Märkte Wiens – nicht nur ein vielfältiges Angebot an saisonalen und regionalen Produkten; auch mehrere Feinkoststände sorgen für ein vielfältiges, kulinarisches Erlebnis. Nicht wie auf so manch anderem Wiener Stadtmarkt,  herrscht hier eine entspannte und familienfreundliche Atmosphäre. 

Durch die Nähe zur Medizinischen Universität und zu mehreren Institutsgebäuden der Hauptuni, ist der Kutschkermarkt mit seinen vielen Cafés zudem auch ein beliebter Treffpunkt für Studierende, die sich eine Pause Unversitätsalltag gönnen. Für jene, die es ein wenig ereignisreicher mögen: der nahegelegene Universtitätscampus “Altes AKH” bietet eine Vielzahl an Veranstaltungen, Konzerten, Lesungen oder auch Vorträgen. 

Außerdem punktet das Wohnhausprojekt "Schopenhauerstraße" mit einer hervorragenden Infrastruktur sowie einer perfekten öffentlichen Verkehrsanbindung an die Wiener Innenstadt. 


Das zu entstehende Bauprojekt

Schopenhauerstraße Grundriss


Das Neubauprojekt im 18. Wiener Gemeindebezirk umfasst insgesamt 37 modern ausgestattete Vorsorgewohnungen – aufgeteilt auf sechs Stockwerke. Außerdem erstreckt sich die Immobilie  auf einer Nettonutzfläche von 2024 Quadratmetern und bietet insgesamt 1958 Quadratmeter an Wohnfläche.

Entsprechend der aktuellen Marktnachfrage, wurden nahezu alle Wohnungen mit ein bis zwei Schlafzimmern geplant. Viele der Einheiten verfügen über einen Balkon, der meist in den  Innenhof ausgerichtet ist. 

Für jede Wohneinheit ist ein individuelles Kellerabteil zugeordnet. Zudem bietet eine großflächige Tiefgarage bis zu 21 PKW-Plätze. Im Erdgeschoss befindet sich genügend Stauraum für Fahrräder sowie eine gesicherte Hinterlegungsmöglichkeit für Pakete bzw. Lieferungen. 

Schopenhauerstrasse Bild 1

Die vorgesehene Ausstattung entspricht gehobenen Wohnstandards. Optimale Grundrisse sowie große Fensterflächen füllen die Räume mit Licht und schaffen so ein angenehmes Wohnambiente.
Sowohl bei der Wahl der Baustoffe als auch bei der Ausstattung wurde darauf geachtet, künftigen BewohnerInnen eine möglichst hohe Lebensqualität zu bieten und gleichzeitig den Energieverbrauch niedrig zu halten.  

Im Dachgeschoß  ist zusätzlich eine luxuriöse Wohnung mit vier Zimmern auf rund 140 Quadratmeter Wohnfläche geplant. Eine Terrasse auf Wohnebene und ein großzügiger Rooftop-Garten bieten den zukünftigen BewohnerInnen einen imposanten Ausblick auf die Stadt.

Die Bauarbeiten starten im September 2017, die schlüsselfertige Realisierung soll bis Ende 2018 erfolgen.

Schopenhauerstrasse Version 2



Wer steckt hinter dem Projekt?

Hinter der Projektgesellschaft Kutschkergasse 20 Liegenschaftsentwicklungs- und -verwertungs GmbH verbirgt sich die Peter Pilz und Partner GmbH. Mit langjähriger Erfahrung und breiten Marktkenntnissen entwickelt das in Wien ansässige Unternehmen angemessene Verwertungskonzepte und überprüft deren Machbarkeit in technischer, rechtlicher und kaufmännischer Hinsicht. Dabei fokussiert sich der Immobilienentwickler auf urbane Lagen in und um die Bundeshauptstadt Wien. 

Pilz Ausschnitt


Sowohl die Generalplanung als auch das Projektmanagement erfolgen durch die Peter Pilz und Partner GmbH, die in den vergangenen Jahren eine Vielzahl ähnlicher Projekte auf eigene Rechnung sowie im Auftrag großer institutioneller Investoren erfolgreich realisiert hat. 


Verwertung bereits jetzt gesichert!

Die Verwertung der Wohneinheiten – mit Ausnahme der erwähnten größeren Dachgeschoßwohnung – erfolgt durch die Tochter einer  österreichischen Großbank und ist bereits jetzt zu 100 Prozent zu den vom Bauträger kalkulierten Preisen garantiert! 

Nach den erfolgreichen Crowdfunding-Kampagnen “Amalienstraße 1” und “Langobardenstraße 51” ist “Schopenhauerstraße 26” das nunmehr dritte Bauprojekt von Peter Pilz und Partner, das über HOME ROCKET co-finanziert wird. 


Projekte Pilz



Attraktive Zinsen bei Immobilienprojekten

Immobilienprojekte können in der Regel nicht ausschließlich durch Fremdkapital, welches beispielsweise über eine Bank zur Verfügung gestellt wird, finanziert werden. Um eine Bankfinanzierung zu erhalten, benötigt man in den meisten Fällen einen kleinen Anteil an Eigenkapital oder Eigenkapitalersatz. Jener Teil wird entweder ganz oder teilweise durch Finanzinvestoren, Projektentwickler und die Crowd aufgebraucht. 


Finanzierungs-Mix


Je nachdem in welcher Phase sich das Projekt befindet, ist der Einsatz von Eigenkapital mit einem entsprechenden Risiko verbunden und muss daher adäquat verzinst werden. Um ein solches Risiko zu vermindern, überprüft HOME ROCKET jedes Projekt sorgfältig und lässt ausnahmslos ein unabhängiges Gutachten erstellen. 

Für die Immobilienentwickler ist das Aufbringen von Eigenkapital zwar teurer, jedoch stellt dieses nur einen kleinen Teil der Gesamtfinanzierung dar. Daher ist es dem Projektträger möglich, der Crowd einen attraktiven Zinssatz anzubieten. 



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.